Die bildhübschen Katzenmädels Hazel und Polly sind im Spätsommer 2021 in einem Garten zur Welt gekommen. Leider hatten sie in den ersten Monaten ihres Lebens nur wenig Menschenkontakt, weshalb sie anfangs sehr scheu waren. Hazel (getigert/weiß) hat sich auf der Pflegestelle recht schnell an ihre Bezugsperson gewöhnt, redet viel und ist eine richtige Schmusebacke geworden. Dagegen hat sich Polly (schwarz/weiß) als bisher charmeresistent erwiesen. Auch sie hat zwar deutliche Fortschritte gemacht, aber wie lange es noch dauert bis sie sich anfassen lässt, ist offen. Wer kann sich vorstellen, diesem ungleichen Paar ein dauerhaftes Zuhause zu bieten? Da Hazel für Polly eine Art „Anker“ ist, wäre es schön, wenn sie gemeinsam ausziehen könnten. Die beiden sind ihrem Alter entsprechend verspielt, verstehen sich gut und suchen ein Zuhause mit Freigang in einem nicht zu turbulenten Haushalt in einer ruhigen Umgebung. Sie sind kastriert, tätowiert, geimpft und selbstverständlich stubenrein.

Kontakt: 07473-952055

Kategorien: Zuhause gesucht